Seite lädt. Bitte Warten...

Gunther Strothmann

Gunther Strothmann wurde 1999 zum Carillonneur am Carillon des Kieler Klosters (Kiel, Deutschland) mit 50 Glocken ernannt. Von Anfang an war er fasziniert von den musikalischen Möglichkeiten des Instrumentes und erlernte das Spiel durch ein Selbststudium. Weitere Ausbildungen erhielt er durch die Deutsche Glockenspielvereinigung. Seit seiner Ernennung zum Carillonneur bemühte er sich, das deutsche Publikum mit dem Instrument bekannt zu machen: durch das Spielen von Originalkompositionen, Chorälen und Arrangements von Volksliedern für Carillon. Er gewann viele international bekannte Carillonneure dafür, nach Kiel zu kommen. So nahm die Zahl der Hörer ständig zu und das Interesse für das Instrument wuchs von Jahr zu Jahr. Inzwischen hat Gunther Strothmann nicht nur regelmäßig in Kiel, sondern auch in anderen Städten Deutschlands, in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Dänemark und den USA Konzerte gegeben. 2014 spielte er als Delegierter auf dem World Carillon Congressen in Antwerpen und 2017 in Barcelona mehrere Konzerte. Dr. med. Gunther Strothmann (geb. 1943) war über 35 Jahre lang Arzt in Kiel. Er erhielt in seiner Vaterstadt Bremen Klavierunterricht, Orgelunterricht, Kompositionsunterricht und Improvisationsunterricht. Mehrere Jahre gab er Orgelkonzerte. Neben seiner Tätigkeit als Carillonneur ist er auch noch Chorleiter und Dirigent eines Amateurorchester.
Erfahre mehr