Seite lädt. Bitte Warten...

Simon Steen Andersen

Simon Steen-Andersen studierte Komposition bei Karl Aage Rasmussen in Aalborg, Mathias Spahlinger in Freiburg, Gabriel Valverde in Buenos-Aires und bei Bent Sørensen und Hans Abrahamsen in Kopenhagen. 2004/2005 war er Hauskomponist beim Symphonieorchester in Aalborg. Steen-Andersen war für Radiosender in mehr als 20 Ländern tätig. Seine Zusammenarbeit erfolgte zum Beispiel mit dem Ensemble Modern, dem Ensemble Recherche, bei den Donaueschinger Musiktagen, den Darmstädter Ferienkursen, dem Französischen Nationalorchester und der Radio-Kammerphilharmonie Hilversum. Ab 2008 war Steen-Andersen Lehrer für Komposition am Jütländischen Musikkonservatorium in Aarhus. Seit 2018 ist er Professor für Komposition und Théâtre Musical an der Hochschule der Künste Bern. Er lebt in Berlin.
Erfahre mehr