16. — 19. August 2021
FREQUENZ FESTIVAL DER KLANGKUNST 2021

Frequenz sucht nach neuen Formaten, Veranstaltungen, spannenden Abläufen und Produktionen, die gesellschaftlich relevante Themen behandeln. Dabei ist das familienfreundliche, inklusive Format wichtiger Bestandteil, welches Jung und Alt anspricht. Neu beim Frequenz Programm 2021 sind neben herausragenden eigenen Kieler Produktionen auch kooperative Projekte mit und in benachbarten Landkreisen und dem ländlichen Raum, um viele hochkarätige Kreationen und neue Klangkunst für mehr Bürger*innen zugänglich zu machen.


Zu den Hauptakteur*innen in 2021 zählen: 

SCENATET Ensemble (Aarhus-Kopenhagen), Alexandra Hallén (Stockholm- Kopenhagen), Stefan Prins (Dresden), Kaj Duncan David (Berlin), Pauline Hogstrand & Kirstine  Lindemann (Kopenhagen), Daniel Smutny (Dortmund), Das Landes Jugend Ensemble (Schleswig-Holstein), Marta Sniady (Breslau), Tobias Klich (Bremen), Caroline Carrizo (la Plata), KABLAM (aka Kajsa Blom), George Kentros & Mattias Petersson (Stockholm) und viele weitere.