September 15, 2020

Mute Sound Word.

Mute Sound Word. Talking with Beethoven, Performance-Installation (Eintritt frei)

Kalligrafie trifft auf Sounddesign - Eine Produktion des Frequenz-Festivals


Maya Shenfeld und Marleen Krallmann / Mute Sound Word. Talking with Beethoven.

Multi-Channel-Sound-Installation (Arbeit mit Sound-Fragmenten von Maya Shenfeld) und Kalligraphie/Schreib-Performance (Arbeit mit Konversationsheften von Marleen Krallmann)


Mute Sound Word ist eine Performance und Sound-Installation — eine Konversation zwischen der Designerin und Kalligrafin Marleen Krallmann und der Komponistin Maya Shenfeld — zu Ehren von Beethovens 250. Geburtstag. Beethoven verlor im Laufe seines Lebens die Fähigkeit zu hören, so mussten seine Gäste via Konversationsheften mit ihm kommunizieren. Das Projekt beschäftigt sich mit diesen auf außerordentliche Weise dokumentierten Konversationen als Ausgangspunkt der Untersuchung einer inneren und äußeren Kommunikation, einer Spannung zwischen auditivem und nicht-auditivem, realem und imaginären Soundscape.

Das Projekt wurde exklusiv für das Festival entwickelt und wird dort mit freundlicher Unterstützung des Musikfonds erstmals aufgeführt.



Seite lädt. Bitte Warten...