September 15, 2020

Neue Termine für Tomorrow´s Entertainment

Aufführungen 09.10.2020 um 17.00 Uhr und 10.10.2020 um 11.00 Uhr


In Partnerschaft mit dem Musiculum und in Kooperation mit der Kieler Initiative gegen Kinderarmut INKA e.V. und dem Kinderhaus im Deutschen Kinderschutzbund „Blauer Elefant“ realisiert

Im Rahmen des Projekts Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung, gefördert vom BMBF und unterstützt von der Stadt Kiel.




Für ein Hörspielprojekt am Kieler Musiculum suchen wir technik- und musikbegeisterte Kids zwischen 10 und 15 Jahren. Nach einer Anleitung des Komponisten Hannes Seidl aus Frankfurt gestaltet ihr gemeinsam ein Hörspiel. Ihr führt selbst Regie, macht die Geräusche und bedient die Tontechnik. Das Projekt findet an zwei Wochenenden im Spätsommer/Herbst 2020 statt, am Schluss steht eine Aufführung beim Musikfestival Frequenz 2020 im Oktober 2020.

Ort: Tonstudio des Musiculums

Beteiligte: 12 - 16 Kinder (10 - 15 Jahre)

Termine:

Aufführungen 09.10.2020 um 17.00 Uhr und 10.10.2020 um 11.00 Uhr

Proben: 26., 27. September 2020 und 06., 07., 08. Oktober 2020

Kontakt:

Hol dir Detailinformationen und melde dich an unter info@frequenz-kiel.de oder telefonisch bei uns, unter 0431/66688914.

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation teilen wir die Kinder in feste Vierergruppen ein.

Inhalt:

Das Publikum tritt einzeln in den Regieraum des Tonstudios. Vor dem Mischpult sieht es mehrere Kinder sitzen, konzentriert bei der Arbeit als Klangregisseur*innen und Tonmeister*innen. Durch die schallisolierte Fensterscheibe lässt sich ins Innere des Aufnahmeraums blicken, in dem mehrere Kinder um einen Tisch herumstehen, hinter Notenpulten sitzen und offenbar mit verschiedenen Gegenständen und Instrumenten gemeinsam musizierend Geräusche erzeugen, deren Klänge durch Lautsprecher im Regieraum zu hören sind. Das Regieteam hört mit, unterbricht, kommuniziert mit dem Ensemble im Aufnahmeraum. Sie diskutieren, beginnen von vorne - immer wieder synchronisieren sie ihre Klänge, ihre Musik mit einem für das Publikum nicht sichtbaren imaginären Film, dessen Flackern sich auf ihren Gesichtern zeigt.

Der Komponist und Projektleiter Hannes Seidl:

Hannes Seidl ist einer der wichtigsten deutschen Komponisten der neuen Generation. Seine Arbeiten werden international gezeigt und aufgeführt, u.a. bei den Donaueschinger Musiktagen, Ultima Oslo, Warschauer Herbst, steirischer Herbst, Maerzmusik, Klang Kopenhagen, Spor Festival, La Biennale di Venezia. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, z.B. beim Wettbewerb Impulse und beim Kompositionswettbewerbes des Bremer Landesmusikrates.



Seite lädt. Bitte Warten...